Aktuelles

Kooperationspartner „Thera-Biz“

Frank Gerlach ist seit Anfang 2016 Autor bei der Fachzeitschrift Thera-Biz, die sich an Inhaber von Physiopraxen und Rehazentren wendet. Folgende Artikel sind schon erschienen:


Ergebnisse unserer neuesten Kundenbefragung

Mit einer Gesamtnote von 1,7 konnten wir, bei steigender Dauer der Zusammenarbeit, wieder eine hervorragende Kundenzufriedenheit erreichen. Besonders hervorzuheben sind die Entwicklung der Unternehmensführung und Mitarbeiterentwicklung mit steigenden wirtschaftlichen Ergebnissen.

Neue Coaching-Leistung: Selbstmanagement & Büroorganisation

Unternehmensführung und Organisation sind leider keine Ausbildungsinhalte von Physiotherapeuten. Doch ohne Kenntnisse und praxisnahe Umsetzung aus diesen Bereichen ist heutzutage eine Praxis, bzw. Gesundheitszentrum nicht erfolgreich zu führen. Wir unterstützen unsere Kunden jetzt zusätzlich mit 1-2 Tagen Vorort, um das ganze Büro und die Umsetzung der Führungsaufgaben zu analysieren und sofort zu verbessern. ... sind die Fragen, die beantwortet werden.

Betriebliches Gesundheitsmanagement - Potenzial für Betriebe und Gesundheitsdienstleister

Die Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 34 EStG bietet Betrieben neue Möglichkeiten zur Gesundheitsförderung der Mitarbeiter. Wir entwickeln Ihnen Ihr persönliches BGM-Konzept und unterstützen aktiv bei der Umsetzung. Eine Kooperation mit qualitativen Gesundheitsdienstleistern bringt den nachhaltigen Erfolg für Unternehmen. Für Gesundheitsdienstleister entstehen durch Kooperationen mit Betrieben langfristig hochinteressante Potentiale. Buchen Sie jetzt zum Einstieg und Ausbau des Themas das Seminar: „Positionierung zum Spezialisten für Betriebliches Gesundheitsmanagement“. Unser innovatives Bewegungskonzept „Betriebliches Gesundheitstraining“ bildet ein Fundament dafür. Das Seminar wird von unserem Kooperationspartner Symbicon – Lars Schirrmacher durchgeführt.

Nächste Termine & Anmeldung: www.symbicon.de

Know-How-Ecke

Vereinfachen Sie Ihr Leben

  1. eMail-Bearbeitung und Telefonate konzentrieren
    Bearbeiten Sie Mails und Telefonate zu bestimmten Zeiten Blockweise. Am besten Morgens und Nachmittags. Jede Mail kostet uns 20 Min. Konzentrationsfähigkeit für andere Aufgaben.
  2. Notfall-Liste
    Legen Sie schriftlich oder als Datei (es gibt auch sehr gute Programme und Apps) eine Liste aller Ihrer Dokumente wie Ausweise, Bankdaten, Kreditkarten, Versicherungen, Zugangsdaten im Internet, wichtige Adressen, Termine an. Eine Kopie der wichtigsten Dokumente gehört in einen Tresor oder Bankschließfach und eine Kopie in den Reisekoffer. Werden Sie mal bestohlen, haben Sie alle Dokumente in Kopie und können diese viel schneller ersetzen. Denken Sie an eine regelmäßige Datenpflege und Datensicherung.
  3. Geburtstagsliste
    Markieren Sie in Ihrem Kalender alle Geburtstage und sonstigen Feste/Jubiläen, die ein Geschenk erfordern und lassen Sie sich 10 Tage vorher erinnern.
  4. Abbrechen bei Langeweile
    Wenn Sie von irgendeiner Tätigkeit, insbesondere in der Freizeit gelangweilt sind, sei es von einem Buch, einem Film, oder einem Projekt, brechen Sie ab. Sparen Sie Ihre wertvolle Lebenszeit für Dinge auf, die mehr Freude und/oder Erfolgsaussichten bringen.
  5. Gönnen Sie sich Serviceleistungen
    Putzen, waschen, reinigen Sie alles Selbst? Überprüfen Sie mal, ob es sich nicht lohnt die Hemden waschen und bügeln zu lassen, einen Fensterputzer oder eine Haushaltshilfe zu engagieren. Das muss nicht jede Woche sein, aber so können Sie wertvolle Erholungszeit gewinnen.
  6. Einkauf
    Wenn Sie neue Kleidung kaufen, können Sie z.B. wenn die Hose oder das Hemd, oder die Bluse sehr schön sind und gut passen, ein 2. Stück in einer anderen Farbe kaufen. Und beachten Sie die Rein-Raus-Regel - für jedes neue Stück im Schrank, geht ein altes raus!